RSS-Feed

Ungebildet – jung – „männlich“ – gewalttätig – vorbestraft

Veröffentlicht am
Ungebildet – jung – „männlich“ – gewalttätig – vorbestraft

… dämlicher als verschimmeltes Brot  

Deutsche Mudschahidin - Abu Safiyya und Abu Askar

das ist also die Elite, die Speerspitze der islamistischen Revolution und Weltherrschaft

 

“Freiheit ist das Recht, das zu sagen, was andere nicht gerne hören wollen …”

George Orwell

2 Milliarden Muslime

Das Gegenteil von intelligent  –  das sind Deutschlands islamistische „Gotteskrieger“

Deutsche ISIS Faschisten  –  ungebildet und vorbestraft

Deutsche ISIS Faschisten spiegeln haargenau die deutschen Salafisten

Pierre Vogel, ein ehemaliger Kirmesboxer, als Vorbild für die Salafisten, dümmer als Hundescheiße

Nur 26% der deutschen ISIS Faschisten besitzen einen Schulabschluss

Deutsche ISIS Faschisten bezeichnete man früher als die Dorftrottel

Mit solchen Typen ist keine Religion, kein Staat zu machen

Das sind die, die niemand braucht und vermisst

Hunderte Islamisten aus Deutschland ziehen in Syrien in den „Gotteskrieg“. Was sind das für Leute? Der Verfassungsschutz hat das untersucht und kommt zu einem verblüffenden Ergebnis.

Deutsche Islam-Faschisten 5

Die meisten radikalen Islamisten aus Deutschland, die sich dschihadistischen Gruppen in Syrien angeschlossen haben, verfügen nach Erkenntnissen des Bundesamtes für Verfassungsschutz nur über einen geringen Bildungsgrad. Einer bislang unveröffentlichten Analyse zufolge hat nur jeder vierte der Betreffenden einen Schulabschluss. Eine Ausbildung brachten sechs Prozent zu Ende, ein Studium zwei Prozent. Für die Analyse wertete das Bundesamt Daten der Länderpolizeien und Verfassungsschutzbehörden über 378 Islamisten aus, die Deutschland seit Mitte 2012 Richtung Syrien verließen. Demnach waren 89 Prozent Männer. Die Jüngsten waren bei der Ausreise 15, der Älteste 64 Jahre alt. Jeder Dritte der Islamisten stammt aus der Gruppe der 21- bis 25-Jährigen. 20 Prozent waren arbeitslos gemeldet. Einer Beschäftigung gingen nur zwölf Prozent nach, die meisten mit einem Job im Niedriglohnsektor. In Deutschland wurden rund 60 Prozent geboren, als Geburtsländer folgen Syrien (8 Prozent) und die Türkei (6 Prozent). Einen deutschen Pass haben 233 der erfassten Ausgereisten, 92 dieser Gruppe besitzen mindestens eine weitere Staatsangehörigkeit, etwa die marokkanische, türkische oder syrische. 240 Islamisten wurden laut Analyse als Muslime geboren. Von 54 Personen ist bekannt, dass sie – meist deutschstämmige – Konvertiten sind.

Desco Dogg 7 Ist das das Gesicht eines Menschen, ein menschliches Gesicht? Definitiv: Nein – dem deutschen Islamfaschisten Dennis Cuspert ist deutlich anzusehen, z.B. in seinen Augen, dass er zu keiner menschlichen Regung fähig ist, dass er ein lebendes Monster, ein drohender Dämon des Bösen und der Finsternis ist

 

Wie die Studie des Verfassungsschutzes weiter zeigt, begann ihre Radikalisierung fast ausnahmslos in der islamfaschistischen / terroristischen Salafistenszene. 117 der Ausgereisten begingen bereits Straftaten, bevor sie sich radikalisierten. Meist handelte es sich um Gewalt-, aber auch Eigentums- oder Drogendelikte. Für diese „Mitbürger“, die mitten unter uns gelebt und die Annehmlichkeiten einer zivilisierten Gesellschaft und ihre finanzielle Unterstützung für Bedürftige genossen, aber trotzdem keinerlei soziale Kompetenz erworben haben, die gewissen- und rücksichtslos nur ihre eigenen nebulösen und undefinierbaren Ziele verfolgen, entwurzelt nicht nur aus ihrer Heimat, sondern viel intensiver aus ihrer eigenen Persönlichkeit, zutiefst frustriert – und deshalb latent gewaltbereit, – für sie ist es die ganz große Chance sich für vermeintliches Unrecht in ihrem Leben zu rächen. Einmal mehr belegen sie damit ihre soziale Inkompetenz, versuchen ihr eigenes Versagen und ihre Unfähigkeit irgendetwas Vernünftiges mit ihrem Leben anzufangen, sich eine Zukunftsperspektive zu erarbeiten, anderen anzulasten, – denn sie selbst sind in vollem Einklang mit ihrem Selbstverständnis absolut unschuldig an ihrem zu diesem Zeitpunkt bereits weitgehend versoffenen, perspektivlosen Dasein. Dass ihre Opfer schon hier in diesem Land an ihrem gesamtgesellschaftlichen Versagen überhaupt keine Schuld tragen, genauso wenig wie ihre Opfer in den Bürgerkriegsländern des IS – Islamischer Staat, dass sich dadurch ihre Lebenslage und Lebenslüge nicht die Spur verbessert, bleibt dabei völlig irrelevant. Es bestätigt lediglich ihre soziopathische Grundhaltung gegenüber dem Leben, ihre völlige Unfähigkeit zu anderen Menschen eine längerfristige, verantwortungsvolle und sozial ausgewogene Beziehung aufzubauen.

ISIS Terroristen 39

Für diese Menschen ist es die große Chance unkontrolliert und straffrei ihren ganzen aufgestauten Hass heraus zu lassen. Für die Abweisung dieser „deutschen Schlampen“, die schamlos unbedeckt durch deutsche Straßen flanieren, in Clubs tanzen und Männer kennenlernen, können sie jetzt in Syrien oder Irak junge Frauen, minderjährige Mädchen und Frauen jeden Alters vergewaltigen, sich an ihrer Angst und ihrem Schmerz weiden. Die Macht liegt jetzt allein in ihren Händen. Sie glauben fest daran, dass ihnen der Koran und der Dschihad die Gelegenheit und Rechtfertigung erteilten widerstandsunfähige Männer und Frauen in einer Reihe aufzustellen oder niederknien zu lassen, um sie dann mit einer Salve aus der Maschinenpistole zu ermorden, – denn sie haben ja sonst rein gar nichts, nicht einmal ein selbstbestimmtes Leben, keine Ideale, nur diese fragwürdige Pseudo-Religion, die ihnen das Leben als menschliche Bestie, als Monster erlaubt.

zwei Drittel der Menschheit

ISIS Terroristen 15

Es kommt ihnen nicht einmal in den Sinn, dass sie es jetzt sind, die Unrecht begehen, Völkermord im Namen einer Religion, die in Wahrheit keine ist, beaufsichtigt von den bedingungslos ergebenen und treuen Massenmördern des islamischen Kalifats, falls einer von ihnen dennoch versucht daneben zu schießen. Gnade und Erbarmen erklären in diesen Ländern ihren Totalbankrott. Sie sind die potenziellen Amokläufer und Terroristen, die von ihrem Elend des eigenen Lebens nur erlöst werden können, wenn sie in ihrem selbstgewählten Kriegseinsatz gegen die Menschlichkeit von einer MG Salve oder einer Granate / Bombe in Stücke gerissen und zerfetzt wurden. Somit ist dieser Krieg der völligen Versager auch ein Reinigungsprozess der menschlich vergifteten Natur, die in ihrer eigenen Scheiße beerdigt, was ohnehin keine Lebens- und Existenzberechtigung besitzt.

Mindestens 60 Islamisten aus Deutschland kamen in Syrien bisher ums Leben, Denis Cuspert gehörte leider nicht dazu – und Pierre Vogel, der bundesdeutsche Hassprediger hütet sich strikt ins Kriegsgebiet auszureisen. Sollen doch die Söldner Allahs sterben, er hat dazu keine Lust. Etwa ein Drittel der Ausgereisten kehrte inzwischen zumindest zeitweise nach Deutschland zurück.

Wendet euch ab

siehe     http://www.n-tv.de/politik/Wer-sind-Deutschlands-Islamisten-article13587401.html

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-09/deutsche-islamisten-syrien-verfassungsschutz

http://www.welt.de/politik/deutschland/article132141670/Deutsche-IS-Kaempfer-ungebildet-jung-vorbestraft.html

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/deutsche-islamisten-nur-26-prozent-haben-einen-schulabschluss-aid-1.4518153

http://www.dw.de/studie-deutsche-dschihad-k%C3%A4mpfer-jung-m%C3%A4nnlich-und-ungebildet/a-17914341

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1613774

http://www.focus.de/politik/deutschland/nur-jeder-vierte-hat-einen-schulabschluss-verfassungsschutz-analyse-deutsche-dschihad-kaempfer-sind-nur-wenig-gebildet_id_4124830.html

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.deutschland-islamistische-kaempfer-aus-deutschland-wenig-gebildet.a1587c82-f07f-47f9-a9df-60bc1bf570e4.html

http://www.morgenpost.de/printarchiv/titelseite/article132123412/Deutsche-Kaempfer-fuer-den-IS-Terror-Jung-maennlich-und-kriminell.html

„Der Koran ist kein Nachschlagewerk, wie viele Menschen im Westen – und auch viele ungebildete Muslime – glauben. Es ist ein Buch, das als Gesamtwerk im historischen und textuellen Kontext verstanden werden muss.“   Tahir Chaudhry, Freier Journalist, in DIE ZEIT am 21.5.15
Islamwissenschaft ist wie Hokuspokus. Alles, was mit „Deutungshoheit“ zur Richtschnur für die Rechtschaffenen (dem Koran) geäußert wird, soll nebulös bleiben, und das schon seit 1400 Jahren. So gibt’s auch keinen Hebel, um den Islam zu erschüttern. Haben Sie das da oben verstanden? Nein? Gut so!

arguments1a

 

Imame und ihre Lügen 2

Der Islam - Verschimmeltes Brot 7

siehe auch Beiträge zum Thema „Islamische Faschisten“    http://www.hans-brakhage.de/belgaraths-turmzimmer/einefragederehre-0

Über grauwolfzauberer

Ich bin zweifellos kein pflegeleichter, unumstrittener Zeitgenosse. Wenn ich in den letzten Jahren gefragt werde, was ich beruflich mache, antworte ich meistens: Ich bin Zyniker - und boshaft bissiger Satiriker. Aber real war ich über viele Jahre Fotokünstler, jetzt allerdings im Rentnerstatus, bin immer noch Lyriker und Erzähler, was nicht häufig vorkommt, denn die meisten Literaten - und ich nehme diese Bezeichnung relativ ernst - sind entweder Erzähler oder Lyriker, selten beides. Ich habe viel veröffentlicht und immer noch mehr Ideen, als ich tatsächlich in Endform verfassen kann. So verfüge ich über ein riesiges Rohentwurfsarchiv, habe mir aber fest vorgenommen, das auf jeden Fall noch in diesem Leben durchzuarbeiten - und noch viel mehr zu veröffentlichen. Ich habe vor langer Zeit Kunst studiert, in Essen und Bremen, war dann ein paar Jahre in der Comercial Werbung tätig, bis mir endlich klar wurde, dass das nicht das war, was ich wirklich machen wollte, dafür habe ich nicht jahrelang Kunst / Fachbereich Fotografie studiert. So begann über kleine Umwege mein Leben als freier Fotograf, wobei ich sehr viel für Musiker, Theaterleute, Tänzer/-innen und mit besonderer Vorliebe für Privatkunden/-innen gearbeitet habe. Ich habe in einer Rockband mitgemacht, Theater und Kabarett gespielt und bin stets meinem geliebten Beruf treu geblieben, - wie meiner langjährigen Lebensgefährtin, die leider viel zu früh verstorben ist. Ich habe nicht so viel Geld gekriegt, wie ich verdient hätte, auch deutlich weniger als viele meiner Kollegen/-innen, war aber überaus glücklich damit, denn ich konnte frei arbeiten und habe eine Menge Spaß dabei erlebt. Ich war und bin ein unbequemer, unangepasster Querdenker, sage nicht bedenkenlos zu allem Ja und Amen, misstraue fertigen Konzepten für das Leben, pflege ausgiebig mein eigenständiges Denken und suche nach allen Infos, die ich kriegen kann, um mir ein wohlüberlegtes Urteil zu bilden. Politischen Systemen und ganz besonders Parteien stehe ich grundsätzlich mit tief verwurzeltem Misstrauen gegenüber, denn sie erstreben nur egomanische Machtansprüche. Den sogenannten "Volksvertretern" bringe ich zu 95% allein abgrundtiefe Verachtung entgegen, weil sie uneingeschränkt nur ihre Interessen aus Machtgier und persönlicher Selbstbereicherung vertreten, aber nicht die Interessen jenes Volkes, dem sie dienen, dessen Nutzen sie mehren sollen, wofür sie sehr gut bezahlt werden. Sie können von mir keinen Respekt erwarten, denn Respekt bekommt man nicht einfach so geschenkt, man muss ihn sich verdienen. Aber ich kann mir selbst bei intensivem Nachdenken keinen Grund vorstellen, warum z.B. bundesdeutsche "Volksvertreter" oder der meisten anderen europäischen Parlamente meinen Respekt verdienen sollten. Auch staatliche Institutionen können mein Vertrauen nicht erwarten. Ich pfeife auf die political correctness und habe kein Problem damit ehemaligen Weggefährten mit nachvollziehbarem Grund kräftig in den Arsch zu treten, wenn sie es verdient haben, bin dabei polarisierend und provokativ, parteiisch und rücksichtslos, - weil und wenn es nötig ist. Ich bin kein Deutscher - kein Ausländer - bekennender Europäer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: